top of page

Thema

Nimm das Ruder in die Hand
KW 38 u. KW 39

Am 18.09.2023 geht es wieder los mit den Yogakursen. Danke für das zahlreiche Interesse. Ich freue mich auf jeden Fall Dich wieder nach der Sommerpause zu sehen.

Thema:

"NIMM DAS RUDER IN DIE HAND"

Bei Fragen melde Dich einfach, entweder rufe mich an unter 0664/ 31 08 179 oder schreibe mir ein Email an info@yogafeeling.net.

Ein herzliches Namaste

Andrea

ruderboot.jpg

Kühle ins System bringen
Ruhe - Gelassenheit 31.08.2023

Morgen, am Donnerstag den 31.08.2023, findet unsere letzte Einheit "Fit durch den Sommer mit Yoga" in Poggersdorf im Turnsaal statt.

Wusstest du, dass innere Ruhe und Ausgeglichenheit deine Seele stärken? Deshalb wirst du spezielle Yogahaltungen praktizieren, sodass eine gewisse Leichtigkeit und Ruhe auf allen deinen Ebenen nach dieser Stunde spürbar sein werden.

Ich freue mich aufs gemeinsame Yogieren!

Ein herzliches Namaste

Andrea

Leichigkeit.jpg

Geist zentrieren - fokussieren
24.08.2023

Heute geht es in die vorletzte Runde mit unserem Programm "Fit durch den Sommer mit Yoga" mit dem Thema "Geist zentrieren - fokussieren".

Im Yoga hat man viele Werkzeuge, welche unseren Geist in kürzester Zeit zentrieren können. Du wirst heute in dieser Yoga-Einheit ein paar davon kennenlernen und sie natürlich auch anwenden, um die positiven Wirkungen selbst auf deiner mentalen Ebene zu spüren.

Ich freue mich auf Dich, wenn du bei der kostenlosen Stunde dabei sein möchtest, dann komme um 18:30 in die Volksschule Poggersdorf. Auch wenn das Wetter heute uns am Abend wahrscheinlich einlädt die Einheit im wunderschönen Garten der Schule zu praktizieren, werden wir aufgrund der zahlreichen und uneingeladenen Gäste, sprich Gelsen im Turnsaal yogieren.

Ein herzliches Namaste

Andrea

Geist zentrieren.jpg
Kopfstand.jpg

Mondgruß
Ruhe finden um den Tag ausklingen
zu lassen 10.08.2023

 

Heute ab 18:30 Uhr praktizieren wir den Mondgruß in der Volksschule Poggersdorf. Diese Yoga-Sequenz auch chandra namaskar genannt, bringt dich in die Ruhe um optimal deinen Tag ausklingen zu lassen.

Möchtest du dabei sein, dann komme einfach zur kostenlosen Yoga-Einheit vorbei. Diese Einheit wird von der Marktgemeinde Poggersdorf mit Unterstützung der Gesunden Gemeinde und dem Gesundheitsreferat des Landes Kärnten gefördert.

Da es am Abend schon recht kühl ist, werden wir die Einheit heute im Turnsaal stattfinden lassen.

Ich freue mich auf dich!

Ein herzliches Namaste

Andrea

mond.jpg

Chakra Yoga Einheit 03.08.2023
 

Hast du Lust auf eine CHAKA YOGA-EINHEIT!

Heute beim Programm "Fit durch den Sommer mit Yoga", welches von der Gemeinde Poggersdorf unterstützt wird, praktizieren wir eine solche Chakra Yoga-Einheit.

Chakren sind die sogenannten Energiezentren auf unserer feinstofflichen Ebene. Jedes Chakra steht für eine bestimmte Qualität, hat eine bestimmte Aufgabe, sie werden den einzelnen Körperteilen, Organe, Knochen und Sehnen, Blutkreislauf zugeordnet. Jedes dieser Zentren wird auch einer Farbe zugeteilt.

Du wirst mit den einzelnen Energiezentren arbeiten, weiters erlernst du wie die Hauptchakren heißen und wo sie sich in deinem Körper befinden.

Hast du Lust auf diese kostenlose energiegeladene und ausgleichende Yoga-Einheit, dann komme heute um 18:30 zur Volksschule Poggersdorf.

Dieses Programm findet noch den ganzen August jeden Donnerstag um18:30 statt. Für jede Einheit gibt es ein Thema. Keine Anmeldung - einfach vorbeikommen.

Ich freue mich auf Dich!

Ein herzliches Namaste

Andrea

chakren.jpg

Übe dich in Geduld KW 24_2023
 

“Du musst geduldiger werden!”
          “Dauert das lange?”

Wie du aus der Überschrift entnehmen kannst, wird es sich in dieser Yogaeinheit um den Begriff “Geduld” handeln.

 

Geduld ist die Fähigkeit warten zu können! Gerade in der heutigen Zeit, in der alles sehr schnell gehen soll, wird sie daher oft auf eine harte Probe gestellt.

Beispiel: Wer kennt es nicht, man steht an der Kasse und es geht nichts weiter oder man fährt in die Ferien und steht im Stau bei enormer Hitze, Kinder nörgeln oder vielleicht auch noch die Frau/Mann, da kann doch wirklich einmal der Geduldsfaden reißen. Oder?

 

Wurde die Fähigkeit des Wartens und sich in Geduld üben etwa verlernt?

Aufgrund unserer digitalen und sehr schnelllebigen Zeit sind wir es gewohnt, unsere Informationen rasch zu erhalten. Verspätungen werden daher oft schwer bzw. gar nicht toleriert. Wie gehst du mit derartigen Situationen um? Bist du geduldig?

In dieser Einheit möchte ich dir Haltungen zeigen, welche dich in Geduld üben lehren werden. Diese Erfahrungen helfen dir auch im Alltag.

Ich freue mich schon auf die gemeinsame Einheit!

Geduld.jpg

Dankbarkeit KW 22_23_2023
 

"Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren die glücklich sind." (Francis Bacon)

In den nächsten beiden Wochen (KW 22 und KW 23) heißt unser Thema "Dankbarkeit"

Vergleichst du dich oft mit anderen und bist unzufrieden über die Dinge, die du nicht besitzt. Möchtest du immer mehr, doch das Zufriedenheitsgefühl bleibt aus?

Schalte mal ab vom "Mehr-Haben-Wollen" und konzentriere dich auf die Dinge die du schon erreicht hast. Verändere deinen Fokus, und du wirst sehen, dass das der Schlüssel zur Zufriedenheit sein kann.

- Was bedeutet der Begriff "Santosha" in der Yoga-Philosophie?

- Wie steht die Dankbarkeit mit diesem Sanskrit-Begriff in Verbindung?

- Warum ist es wichtig in seinem Alltag, Dankbarkeit mit zu integrieren?

Mit all diesen Fragen werden wir uns in den kommenden Yoga-Einheiten beschäftigen. Es begleiten dich bestimmte herz- und hüftöffnende Übungen, damit du ins "Spüren" kommst und die Dankbarkeit erfährst und abspeicherst. Ein passendes Mantra zum Thema wirst du auch erlernen und im Stillen für dich chanten (ertönen lassen).

Ich freu mich auf unsere gemeinsame Yoga-Einheit.

dankbar.jpg

Stärkung der Körpermitte
KW 18_19_2023

In dieser kommenden Woche (KW 19_2023) geht es weiter mit dem Thema "Körpermitte stärken". Wir werden den Focus, also auf unsere Mitte lenken. Sie spielt im Yoga eine wesentliche Rolle auf der körperlichen und psychischen Ebene. Ist sie stark und stabil so werden der untere Rücken und die inneren Organe geschützt. Sie fördert eine aufgerichtete Haltung im Inneren sowie im Äußeren.

Auf der energetischen Ebene befindet sich das dritte Energiezentrum „manipura chakra“, es ist das Zentrum unserer Lebensenergie, unser Kraftwerk.

​Wir werden eine gezielte Atemtechnik und dementsprechende asanas (Körperhaltungen) praktizieren, welche speziell auf unsere Körpermitte wirken.

Falls du auch dabei sein möchtest, melde dich einfach bei mir.

​Ich freue mich auf unsere kraftvollen und energiegeladenen Einheiten.

chakren.jpg

Gleichgewichtssinn schulen

KW 16 _ 17

Wie sieht es mit deinem Gleichgewicht aus?

In den nächsten beiden Wochen werden wir etwas für unseren Gleichgewichtsinn tun. 

Wir werden uns in die verschiedensten Gleichgewichtshaltungen begeben. Wodurch wir auf körperlicher Ebene unsere Muskelkraft stärken. Auch wird das Zusammenspiel des Gleichgewichtsorganes, Tast- und Sehsinnes sowie des zentralen Nervensystems gefördert. Dies ist wichtig, um immer wieder in die körperliche Balance zurück zu kommen.

Auch die mentale Ebene kann durch bestimmte yogische Hilfsmittel zur Ruhe kommen. Mit einem ruhigen Geist können die Balancehaltungen leichter gehalten werden.

Möchtest du dein Gleichgewicht trainieren, dann sei einfach dabei.

Ich freue mich auf Dich und auf unsere gemeinsamen Balance-Yogaeinheiten.

gleichgewicht.jpg

Körperliches und geistiges Wachstum -
zurückkehren in die kraftvolle Ruhe KW 13

"Yoga ist das zur Ruhe bringen der Bewegungen im Geist" (Patanjali)

In der nächsten Woche (KW 13) wirst du körperlich und geistig wachsen können und auch wieder in die kraftvolle Ruhe zurückkehren. In der Einheit werden dich Haltungen begleiten, welche auch die Natur prägen. Du wirst sie nicht nur erlernen, sondern auch die symbolische Bedeutung der Übungen kennenlernen.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit.

berge und bäume.jpg

Über sich hinauswachsen -
Komfortzone verlassen KW 11_12

"WER IMMER TUT WAS ER SCHON KANN, BLEIBT IMMER DAS WAS ER SCHON IST!" (Henry Ford)

In den nächsten zwei Wochen darfst du deine eigene Komfortzone auf der Yogamatte verlassen. Du erlernst intensivere Yoga-Haltungen, du kannst dich dort ausprobieren und gleichzeitig aber auch körperlich und mental wachsen.

Ich freue mich aufs gemeinsame Praktizieren.

lotusblume-.jpg

Wechselspiel zwischen Anspannung
und Entspannung in KW 9 und 10_2023

Setzt man den Körper permanent unter Stress bzw. Anspannung, wird man die notwendige Kraft nicht mehr richtig einsetzen können, und man wird müde, lustlos und gereizt. Im schlimmsten Fall brennt man sogar aus.

Wird der Körper auf Dauer nur entspannt, dann fällt es einem schwer in die Gänge bzw. ins Tun zu kommen. Es fehlt an notwendiger Kraft fürs Aufstehen.

Hier sieht man, dass das Herstellen einer Balance zwischen Anspannung und bewusster Entspannung im Alltag sehr wichtig ist. Nach jeder Aktivität sollte eine entsprechende Entspannung folgen, und erst danach wieder eine Aktivität.

Genau diesem Thema wollen wir uns die nächsten zwei Wochen widmen. (KW 9 und KW 10)

Ich freue mich schon auf die gemeinsamen Einheiten mit DIR.

stress-gf4b14f76c_1280.jpg

Detox Yoga in KW 6 und 8_2023

In den kommenden zwei Wochen geht es weiter mit Detox-Yoga.

Nochmal kurz zur Erinnerung, was in den letzten Wochen in meinen Yoga-Einheiten so alles erlernt wurde:

Zuerst wurden die Faszien mit gezielten Yoga-Haltungen gelockert, aufbauend darauf wurden zwei Atemtechniken sowie viele Drehhaltungen und Vorbeugen miteinbezogen, welche die inneren Organe gut massierten. Das regte die Durchblutung von Leber, Gallenblase, Milz und Darm wieder an. Aufgrund dieser speziellen Übungen entfachte das sogenannte Verdauungsfeuer "agni". Es wurde heiß in den Stunden, sodass der Entgiftungs- bzw. Reinigungsprozess einsetzte. Wir haben versucht die schädlichen Gifte aus unseren Körper zu verbrennen.

Nach dieser Entgiftung gönnen wir der mentalen und körperlichen Ebene eine Regenerationsphase, denn die Verdauung bzw. der Darm kann nur optimal funktionieren, wenn der Stresslevel ausbalanciert ist. Deshalb wirst du in den nächsten zwei Wochen Übungen praktizieren, welche sich entspannend auf deinen Darm auswirken. Eine gesunde Darmflora ist wichtig für ein intaktes Immunsystem und Entspannung kann die Darmfunktion positiv unterstützen.

Ich freue mich auf Dich!

 

stoffwechsel anregen.jpg
darm.png

Detox Yoga in KW 2,3,4 und 5_2023

Wir starten wieder ab 09.01.2023 (KW2) 

Termine:

  • Montag, im Hambrusch-Saal in Grafenstein um 18:15 Uhr

  • Dienstag, im Hambrusch-Saal in Grafenstein um 08:15 Uhr

  • Dienstag, im Veranstaltungszentrum Castellino in Hörtendorf um 18:15 Uhr

  • Mittwoch, in der neuen Kindertagesstätte (KITA) in Poggersdorf um 18:15 Uhr

 

Das neue Jahr hat begonnen und

  • du gehörst auch zu jenen, die zu Weihnachten und Silvester vielleicht sehr gerne viel und Fettes bzw. Süßes zu sich genommen haben?

  • du bist wieder froh, wenn die Feiertage vorbei sind, und du wieder zu deinem normalen Essverhalten zurück finden kannst?

  • du hast das Gefühl, dass du deinem Körper wieder etwas Gutes tun möchtest?

Dann komme die nächsten 4 Wochen zu meinen Yoga-Einheiten, wir werden Detox Yoga in unseren Einheiten praktizieren.

Was ist Detox Yoga?

Detox Yoga bedeutet, dass wir mit bestimmten asanas (Haltungen) sowie Atem- und Reinigungstechniken unseren Körper von Schadstoffen und Giften (sog. Toxinen) befreien und auch reinigen helfen. Durch die unterschiedlichsten Maßnahmen wollen wir unsere Selbstheilungskräfte in Gang bringen, die Entgiftungs- und Verdauungsorgane (vor allem Leber, Darm, Niere, Galle) aktivieren, und dadurch unser Immunsystem stärken. Nebenbei werden wir auch die Faszien (unser Bindegewebenetzwerk) bearbeiten lernen. Wir entgiften nicht nur auf körperlicher sondern auch auf mentaler Ebene.

Wer diesen Entschlackungsprozess mit der Ernährung noch optimal unterstützen möchte, kann zusätzlich in diesen Wochen eine 21 tägige Leber- und Entgiftungskur zeitgleich mitmachen. Näheres erfährst du in meinen Einheiten.

Du warst noch in keinem meiner Kurse und möchtest Yoga probieren oder an dem Detox Programm teilnehmen, dann nimm einfach die erste kostenlose Schnupperstunde in Anspruch. 

Hast du weitere Fragen an mich, dann ruf mich an unter 0664/3108179 oder schreibe mir ein Email an info@yogafeeling.net.

Ich freue mich auf das gemeinsame Yogieren.

Ein herzliches Namaste

Andrea

stoffwechsel anregen.jpg

Video Frohe Weihnachten

"Fokus aufs Wesentliche"
KW 17/2022 und KW 18/2022

"Du hast keine Wahl über Deine Gedanken, aber du hast die Wahl, Deinen Fokus zu lenken.

Der Fokus bestimmt die Richtung Deiner Aufmerksamkeit. Dein Fokus zieht dann die entsprechenden Gedanken an ...

... und erschafft damit Deine Realität." (von Yod u. Kolitscher)

In der Woche vom 25.04 - 27.04.2022 und in der Woche vom 02.05 - 04.05.2022 lautet das Thema "Fokus auf das Wesentliche".

Ich freue mich schon aufs gemeinsame Yogieren.

Gerne lade ich Dich zu einer kostenlosen Schnupperstunde ein. Falls du Fragen hast, kannst du mich unter 0664/ 31 08 179 anrufen oder mir ein Email unter info@yogafeeling.net schreiben. Weitere Infos findest du unter www.yogafeeling.net.

 

Jeden Montag um 18:15 findet Yoga auch online statt.

Das heißt, du kannst auch von zu Hause aus mitmachen.

Ein herzliches Namaste

Andrea

meditation Fokus aufs wesentliche.jpg

"sthira und shuka"
KW 15/2022 und KW 16/2022

In der Karwoche und die Woche darauf werden wir uns die zwei Begriffe “sthira" und "sukha” genauer ansehen.

​Vorweg solltest du wissen, ohne diese kann man die Qualitäten der einzelnen Haltungen (Asanas) im Yoga nicht erfahren.

Der Körper wird in diesen Einheiten auf eine Haltung vorbereitet, welche eine der energetischsten und wichtigsten Übungen im Yoga ist. Sie aktiviert das Sonnengeflecht (Solarplexus, sympathische Nervensystem) und die Sushumna (feinstoffliche Wirbelsäule). Die inneren Organe werden sanft massiert. Es unterstützt den Körper bei Regenerations- und Entgiftungsprozessen. Diese Haltung ist ein richtiges Detoxwunder.

Lass Dich überraschen, welche Übung du praktizieren wirst.

Du hast natürlich auch 1x in der Woche die Möglichkeit online per Zoom mit dabei zu sein. (immer montags).

Ich freue mich auf Dich.

Ein herzliches Namaste 

Andrea 

chakren.jpg

"Bleibe mit Dir in Verbindung"
KW 13/2022 und KW 14/2022

Hast du gewusst, wenn Du Dich mehr im Aussen orientierst, ist die Wahrscheinlichkeit höher, den Kontakt zu Deinem eigenen Selbst zu verlieren. Deine innere Stimme in Dir wird immer leiser. Je mehr Du die Antworten für Dein Leben im Aussen suchst, umso mehr gerätst Du in die Abhängigkeit der Anderen.

 

Hier kommt der Begriff "Yoga" ins Spiel. Das Wort bedeutet im Sanskrit "anjochen" bzw. "verbinden". Sobald Du Yoga praktizierst, wirst du automatisch mehr und mehr mit allen Deinen Ebenen (Atem, Körper und Geist) in Kontakt kommen. Dadurch wird deine Verbindung zu Dir selbst wieder stärker. Die mentale Ebene wird dabei ruhiger  und so darf  Deine innere Stimme wieder präsenter werden.

 

Die Einheit beginnt mit einer Atemtechnik, welche Dich in einen Zustand der Ausgeglichenheit  auf mentaler und körperlicher Ebene führen wird. Danach bringe ich Dich in die verschiedensten Yoga-Haltungen, wobei Dich der Atem begleiten wird. Zum Schluss genießt Du noch eine wohltuende Schlussentspannung.

Ich freue mich auf Dich, auf die Einheit "Bleib verbunden mit Dir".

brücken.jpg

"genussvoll Dehnen & Strecken"
22.02.2022 und 29.02.2022

Hast du dich heute schon gestreckt?

Nach unserer letzten Online-Yoga-Einheit "Leichtigkeit & Entspannung" geht es weiter mit genussvoller Streckung & Dehnung.

Gerade in der jetzigen Zeit sitzen wir viel und bewegen uns stundenlang zu wenig. Deshalb ist es um so wichtiger, den Körper auch tagsüber nach Ruhephasen wieder zu strecken. Meistens machen wir es am Morgen intuitiv, aber im Laufe des Tages wird es oft vergessen.

Durch das Strecken wird dein Körper wieder aufgeweckt, du mobilisierst und dehnst dadurch die Muskulatur. Die Durchblutung wird angeregt und man wechselt vom Ruhe- in den Aktiv-Modus. Das Gefühl der Trägheit verschwindet und du fühlst dich danach fit und wach.

Hast du Lust deinen Körper wieder einmal richtig zu dehnen und zu strecken, dann sei dabei bei dieser Online-Einheit, welche am Dienstag, dem 22.02.2022 um 18:15 Uhr mittels Zoom stattfindet.

Zu deiner ersten Yogastunde bist du natürlich recht herzlich von mir eingeladen. Falls du Interesse hast, dann melde dich einfach bei mir entweder telefonisch unter 0664/31 08 179 oder per Mail unter info@yogafeeling.net. Ich schicke dir dann den dafür benötigten Zoom-Link zu.

Ich freue mich aufs genussvolle Dehnen und Strecken.

Katze die sich streckt.jpg

"Leichtigkeit & Entspannung" 01.02.2022 und 08.02.2022

In dieser online Yoga-Einheit wirst Du Leichtigkeit und Entspannung auf allen Deinen Ebenen erfahren.

Prana, die Lebensenergie spielt im Yoga eine wichtige Rolle. Sie kreist durch deine Energiekanäle, auch Nadis genannt. Wenn diese Bahnen durch Stress oder Anspannungen blockiert sind, dann kann die Energie nicht mehr frei fließen. Dies kann sich durch körperlicher, mentaler oder emotionaler Anspannung zeigen und auch manifestieren.

Mit dieser Asana- Pranayama-Praxis kannst Du Deine Energiekanäle reinigen, sowie Anspannungen und Blockaden dürfen sich lösen. Mit einer gezielten Umkehrhaltung, (halber Schulterstand oder ganzer Schulterstand) werden sich auch Deine Zellen mit neuem Sauerstoff versorgen. Der Schulterstand ist einfach perfekt für eine gute Durchblutung und ist optimal um nach einem langen Tag wieder "runter zu kommen". Es wird ihm auch eine verjüngende Wirkung nachgesagt. Na dann los, und rein in die Haltung.

Möchtest du dabei sein um mehr Leichtigkeit und Entspannung in dein Leben zu bringen, oder möchtest du den Schulterstand erlernen, dann melde Dich bei mir per Mail unter info@yogafeeling.net oder rufe mich einfach unter der Telefonnummer 0664/3108179 an.

Ich freue mich schon auf diese verjüngende, entspannende und sanfte Yoga-Einheit.

Leichtigkeit Feder.jpg

"Visualisiere Deinen Vorsatz" 18.01.2022

Visualisiere Deinen Vorsatz für dieses Jahr!

Gehörst auch Du zu denjenigen, die sich immer wieder Vorsätze vornehmen, aber jedes Mal daran scheitern? Dann ist diese 90 minütige Yoga-Einheit vielleicht für Dich genau das Richtige.

Zu Beginn wirst Du Deinen Vorsatz für Dich klar definieren, um ihn dann in einer Mediation zu visualisieren. Danach beginnst Du Deinen Körper Schritt für Schritt auf die verschiedensten Heldenvarianten vorzubereiten. Diese stehen im Yoga für Mut, Kraft und Vertrauen, aber ebenso für die friedvollen Beseitigungen ihrer Hindernisse. Du erlernst Schritt für Schritt, wie Du Dir Deinen Vorsatz erfüllen wirst.

Mache Dir bewusst, dass jedes Ziel einen Weg braucht, und jeder Weg mit dem ersten Schritt beginnt.

Möchtest Du in deinem Leben etwas verändern bzw. erreichen, dann mach den ersten Schritt und melde Dich zu dieser Online-Yoga-Einheit an. Ich lade dich recht herzlich zu Deiner ersten Yoga-Einheit bei mir ein.

Bei Fragen oder Anmeldung ruf mich bitte unter 0664/3108179 an, oder schreibe mir ein E-Mail an info@yogafeeling.net. Ich schicke Dir gerne den Link für unser Zoom Meeting zu.

Ich freue mich auf unsere ideenreiche und energiegeladene Stunde.

Schritt für Schritt Bild.jpg

"Advent-Yoga" 19.12.2021

Am 4. Adventsonntag möchte ich Dir recht herzlich eine letzte besinnliche YogaFeeling-Einheit in diesem Jahr schenken

Du wirst Dich auf die Reise zu Deinem inneren Licht machen. 

Dazu brauchst du keine Yogavorkenntnisse , klicke einfach den Zoom-Link an oder gib den Zoom-Code ein und schon beginnt Deine Reise.

direkter Zoom-Link:
https://us02web.zoom.us/j/85704689646...

 

oder
Meeting-ID: 857 0468 9646
Kenncode: 407317

Solltest du noch Fragen an mich haben, dann kontaktiere mich einfach unter info@yogafeeling.net.

Ich freue mich auf Dich. 

Weihnachtsyoga 2021.jpg

"Lass Dein Licht leuchten" 14.12.2021

Suche das Licht nicht im Außen.

Finde das Licht in Dir und lass es aus Deinem Herzen strahlen.

Verschenke Dein Licht aber großzügig weiter um andere Flammen zu entzünden. Dein Licht wird davon nicht schwächer werden, es wird sich mehren. Jede Flamme, die entzündet wird, wird hunderte andere entzünden.

Diese Lichter durchbrechen so manche Dunkelheit.

Dieses Thema werden wir am Dienstag dem 14.12.2021 um 18:15 Uhr genauer durchleuchten.

Möchtest du dabei sein, dann schreibe mir per Mail an info@yogafeeling.net und ich schicke dir die Zugangsdaten für das online Zoom-Meeting zu.

Ich freue mich auf die erhellende und wärmende Einheit.

Kerzen.jpg

"Innere Beobachter" 07.12.2021

In dieser online Yoga-Einheit wirst du Deine Gedanken, Gefühle, und körperliche Empfindungen beobachten. Du wirst mehr über Deinen "Inneren Beobachter", welcher auch "Sehender" oder "Zeuge" im Yoga genannt wird, in Erfahrung bringen.

Möchtest du mehr über dieses Thema wissen, dann lade ich Dich recht herzlich ein mit zu yogieren. Die erste Einheit ist für Dich kostenlos.

Hol dir Deinen Einstiegslink per Mail unter info@yogafeeling.net .

Ich freue mich auf Dich!

Meditation.jpg
bottom of page